Schulsozialarbeit

Jugendhilfe der „IGS – West“

 

Die Caritas-Fachdienste für Migration engagieren sich an der IGS-West im Rahmen des Programms „Jugendhilfe in der Schule“.

Ziele der Caritas sind

  • die Bildungschancen von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu verbessern
  • die sozialen und kreativen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu fördern
  • ihre Chancen beim Übergang in den Beruf zu verbessern.

Wichtig sind dabei neue Lernformen, damit Schule von den Schülerinnen und Schülern als anregender Lernort erfahren wird.

Darüber hinaus setzt sich die Caritas Frankfurt ein

  • für soziales Lernen in einem wertschätzenden Schulklima. Schülerinnen und Schüler sollen die Schule als positiven Lebensort erfahren können
  • für eine interkulturelle Perspektive und Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund
  • für eine breite Beteiligung der Schülerinnen und Schüler bei der Gestaltung von Angeboten
  • für ein Miteinander, das Geschlechter-Stereotype  kritisch hinterfragt.

Die Jugendhilfe bringt eine eigenständige sozialpädagogische Fachkompetenz ein. Die Zusammenarbeit mit dem Kollegium der Schule versteht die Caritas als Koproduktion. Das Engagement der Caritas-Jugendhilfe folgt Leitlinien zur Kinder- und Jugendhilfe sowie Standards zu Sozialpädagogik in der Schule.

 

Unsere derzeitigen Angebote:

Offene Pausen

In den Pausen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit im Schülerclub, sich zu entspannen, sich zurück zu ziehen, zu spielen und / oder mit den MitarbeiterInnen zu reden.

 

Beratung

Für Schülerinnen und Schüler:       
Unterstützung bei schulischen Fragen (Leistungen, Verhalten etc.), Konflikte in der Schule und Zuhause

Für Eltern: 
Beratung bei Fragen zur Erziehung oder zu Problemen in der Schule. Bei Bedarf beteiligen wir uns an Elterngesprächen mit Lehrkräften. Vermittlung an verschiedene Beratungsstellen und Fachdienste.

Für Lehrerinnen und Lehrer:   
Beratung und Unterstützung in Einzelfällen und im Klassenverband.

Gruppenorientierte Angebote

Im Rahmen des AG-Unterrichtes: Mädchen AG, Pausenengel
Jungenpause
Mädchenpause

Klassenorientierte Angebote

Projekttage zu Themen wie Soziales Lernen (Klassengemeinschaft, konstruktive Konfliktbearbeitung), Gewaltprävention, Mobbing etc.

Lernferien

In der Regel werden 4 Wochen im Jahr Lernferien angeboten. Hier gibt es verschiedene Angebote und Aktionen für Schülerinnen und Schüler in Bezug zum Erwerb Sozialer Schlüsselqualifikationen und Berufsorientierung.

Mediation

Für die Bearbeitung von Konflikten zwischen Schülerinnen und Schülern bieten wir eine Mediation an. Diese trägt maßgeblich dazu bei, dass Konflikte nachhaltig gelöst werden können.

 

Information

IGS-West
Palleskestraße 20
65929 Frankfurt am Main

Sekretariat

Telefon: 069 - 212 47087
Telefax: 069 - 212 47093
poststelle.igs-west@stadt-frankfurt.de

Service

Download
Termine
Impressum

Intern

Login
Lernplattform
Hilfe/FAQ

Go to top
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account