Heute Morgen haben wir Tiere gefüttert und die neue Schulklasse begrüßt, die jetzt mit uns auf dem Bauernhof wohnt. Bevor die Schulklasse kam, haben wir Ställe und den Hof sauber gemacht. Danach haben wir Pflaumen gepflückt für einen leckeren Pflaumenkuchen.
Nachdem wir zwei Tage und Nächte auf einem Bauernhof aufgenommen wurden, ging es weiter auf unserer Strecke. Der weite Weg, den wir bisher hinter uns gelegt hatten, ging leider nicht spurlos an uns vorbei… Knie mussten bandagiert werden und unser Anhängerreifen ist geplatzt. Wir machen trotzdem weiter!
Nach einer anstrengenden letzten Etappe haben wir endlich unser Ziel erreicht! Leider hat es die ganze Zeit geregnet, jedoch haben wir uns die gute Stimmung von dem schlechten Wetter nicht vermiesen lassen. Die letzte Nacht durften wir bei den Schwestern im Kloster schlafen, am nächsten Tag gab es sogar Frühstück für uns. Na, Gott sei Dank!
Ohne Mampf kein Kampf. Damit wir alle gestärkt unsere Herausforderungen gut bewältigen können, brauchen wir natürlich Energie. Gestern gab es Nudeln für alle. Und auch wenn es nicht danach aussieht: Es ist tatsächlich möglich gleich eine ganze Packung Nudeln in so einem kleinen Topf zu kochen!
Liebe Grüße von unserem Team. Wir haben auch schon viel erlebt und hilfsbereite Menschen kennengelernt! Wir sind ein Tag auf dem Bauernhof mit vielen Tieren untergekommen.
Donnerstag war ein mit Tränen, Schweiß und Regen gefüllter Tag! Wir wurden in einer Kirche herzlich empfangen und durften sogar die dortige Küche benutzen!
Am Freitag haben wir endlich unser Ziel erreicht! Wir leiden an Schmerzen im ganzen Körper und sind froh unser Ziel erreicht zu haben. Am Sonntag geht es die gleiche Strecke zurück.
Am Freitag sind wir in Rust angekommen und werden dort bis Sonntag früh bleiben. Von unserem Übernachtungsplatz am modernen Sportplatz, kann man in naher Ferne die Silverstar-Achterbahn vom Europapark sehen!
Am Donnerstag waren wir kurz vor Kehl/ Straßburg. Wir traten in die Pedale als ob es kein Morgen gäbe! Übernachtet haben wir im Sportverein 15 km hinter Kehl. Das erste mal nach vier Tagen ein Dach über dem Kopf und warmes Wasser!
Seite 1 von 2
 

Information

IGS-West
Palleskestraße 20
65929 Frankfurt am Main

Sekretariat

Telefon: 069 - 212 47087
Telefax: 069 - 212 47093
poststelle.igs-west@stadt-frankfurt.de

Service

Download
Termine
Impressum

Intern

Lernplattform
Hilfe/FAQ

Go to top
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account